Hände weg von VIO.ME - Einstellung der Zwangsversteigerung

Wir erklären uns solidarisch mit dem Kampf der Viomihaniki Metalleutiki (Vio.Me)-Belegschaft in Thessaloniki für eine Fortsetzung der selbstverwalteten Produktion. Wir verurteilen die Zwangsversteigerung des Fabrikgeländes und fordern das Gericht in Thessaloniki auf, die Versteigerung zu stoppen. Betriebsfläche und Fabrik sollen dauerhaft in die Hände der Belegschaft übergehen, damit eine Fortsetzung der Produktion unter der Regie und im Interesse der Kollegen und ihrer Familien möglich ist.

Mehr Infos: http://www.viome.org/p/deutsch.html