Veranstaltungen

Arm und reich in NRW
Der Armuts- und Reichtumsbericht der Landesregierung NRW

   Di., 05. Juli 2005; 19:30 Uhr
   im Kölner DGB-Haus,
Hans-Böckler-Platz (am Westbahnhof)

Praktisch unbemerkt von der Öffentlichkeit hat auch die Düsseldorfer Landesregierung im Dezember 2004 einen Armuts- und Reichtums-Bericht vorgelegt. Doch dieser Bericht verdient öffentliche Aufmerksamkeit. Denn er liefert bemerkenswerte und politisch hochbrisante Befunde – etwa über - die Verteilungswirkung unseres Steuer- und Abgabensystems, - die Ursachen der öffentlichen Finanzmisere oder - die Unzulänglichkeit der Sozialhilfe beim Schutz vor Armut.

Daniel Kreutz, ehemaliger Sozialpolitiker im Landtag, beschäftigt als Referent für Sozialpolitik beim Sozialverband Deutschland (SoVD) in NRW, stellt wesentliche Befunde und Botschaften des Landesberichts vor.

Veranstalter: Attac AK "Umfairteilen!" und "Bündnis Soziale Bewegung Köln"