Soldaten schaffen keinen Frieden

Deutschland sollte sich mehr um Krisenprävention kümmern als um Militäreinsatze, fordert der Linke Paul Schäfer. Beteiligungen an UN-Missionen schließt er aber nicht aus.

Muss Deutschland mehr internationale Verantwortung übernehmen, auch durch vermehrte Bundeswehreinsätze in Konfliktregionen? ZEIT ONLINE hat Experten und Politiker aller Bundestagsparteien eingeladen, sich an der von Bundespräsident Joachim Gauck Angestoßenen Debatte zu beteiligen.

http://www.zeit.de/politik/deutschland/2014-06/deutsche-verantwortung-bundeswehr-linkspartei

 

Unser Mitglied Paul Schäfer war bis Herbst 2013 verteidigungspolitischer Sprecher der Linkspartei im Bundestag. Im Gegensatz zur großen Mehrheit seiner Partei setzt er sich mit anderen dafür ein, dass sich Deutschland zumindest an UN-Blauhelmeinsätzen beteiligt.