Ist der 'Tag des Guten Lebens' Indikator für die Gentrifizierung von Deutz?

Wir werden uns mit einer Veranstaltung am „Tag des guten Lebens“ in Deutz beteiligen.

Termin: Sonntag, 18. Juni 2017, 11:00 - 14:00 Uhr
Ort: Alsenstraße 12-14, 50679 Köln (Deutz)

Eine Diskussion mit Deutzer Bürger*innen, Aktivisten von "Recht auf Stadt" und Kommunalpolitiker*innen über die Gentrifizierung im allgemeinen und von Deutz im besonderen.

  • Dr. Günter Bell (Stadtplaner, Sozialwissenschaftler) gibt eine kurze Einführung in die Gentrifizierung im Allgemeinen und in Deutz im Besonderen
  • Kalle Gerigk (Aktivist von „Recht auf Stadt“) und Michael Weisenstein (MdR-DIE LINKE) kommentieren
  • dann kommen die anderen Gäste zu Wort