Krieg als Mittel der Politik !?

Vom Balkan über Afghanistan in den Irak

Der Ruf “Nie wieder Krieg” ist in der deutschen Politik verhallt. Die Bundesregierung gefällt sich in ihrer wieder erlangten “Normalität”, weltweit deutsche Soldaten einzusetzen.

Der Weg zur deutschen Beteiligung am Luftkrieg gegen Jugoslawien und in den “Krieg gegen den Terrorismus” wird von Heinz Loquai, Brigadegeneral a.D., analysiert und diskutiert. Er war als Mitarbeiter bei der deutschen OSZE-Vertretung auch mit der Mission in Jugoslawien befasst, die zurück gerufen wurde, kurz bevor die Luftangriffe auf das Land begannen.

Di., 08.04.2003, 19.30 Uhr

Bürgerzentrum Alte Feuerwache, Melchiorstr. (Nähe Ebertplatz)

Eintritt: 3 €

SPW-Info Rheinland 20 / 2003