Editorial 4

War da was? Wahlversprechen, Regierungswechsel und Koalitionsvereinbarung? Alles schon vergessen, wenn die Atomlobby ihre Muskeln spielen läßt?

Überraschung kann sich nicht einstellen, denn wer hat von Schröder, Fischer & Co. etwas anderes erwartet?

Wer die Geschichte der “Energiekonsensgespräche” und Schröders Rolle hierbei kennt, wer vermutet hat, daß der Ex-Energiemanager Müller nicht zufällig Wirtschaftsminister geworden ist, und wer zählen kann und daher sieht, daß die Grünen zu dieser Regierungskoalition nur die Alternative Opposition haben, der konnte sich eher über die Ankündigungen, denn ihre Rücknahme wundern.

Warten wir also ab, wann Rot-Grün auch die Hinnahme der doppelten Staatsbürgerschaft kippt.

Der Vereinsvorstand

SPW-Info Rheinland 4 / 1999